Language

Verein für Hirn-Aneurysma-Erkrankte

Bestellformular

Gratis

Kurzinformation zum Hirn-Aneurysma

allgemeine Informationen

€ 0,00

Kurzinformation zum Hirn-Angiom

allgemeine Informationen

€ 0,00

Kurzinformation zum Thema Rehabilitation

€ 0,00

Kurzinformation Magnetresonanztomographie bei behandeltem Aneurysma

€ 0,00

Kurzinformation Wiedereinsetzen des Knochendeckels

€ 0,00

Faltblatt des Vereins

€ 0,00

Audio-visuelle Medien

DVD-Bundle "Clippen und Coilen"

Operation Clippen und Coilen komplett, bestehend aus den DVDs "Clippen" und "Coilen"(siehe Beschreibung unten).

 

für Mitglieder € 15,00 / für Nichtmitglieder € 20,00

DVD "Clippen eines Aneurysmas"

Die Operation der neurochirurgischen Versorgung mittels eines Clips - das sog. "Clippen" -, wird mitsamt den Operations-Geräten, Vorbereitung von Operationsraums und Patienten von einem ärztlichen Beitrag kommentiert. Das Video ermöglicht es Patienten bzw. Angehörigen zu verstehen, was mit ihnen bzw. ihren Angehörigen nach einer Operation geschehen ist, zumal häufig auf Grund des Notfalls nach einer Subarachnoidalblutung keine Aufklärung vor der Operation erfolgen konnte.

Mitglieder € 10,00 / Nichtmitglieder € 15,00

DVD Coilen eines Aneurysmas

Operation "Coilen" eines Hirn - Aneurysmas.

Die Operation der interventionell (eingreifenden) endovaskuläre (das Innere eines Gefäßes betreffende)  Katheterbehandlung mittels sog. Coils.

 

Der Begriff "Coilen" beschreibt die Methode, bei der platinbeschichtete Metallspiralen (“Coils“) über einen, von der Leiste bis in das Aneurysma vorgeschobenen Mirkokatheter in die Aneurysmaaussackung eingebracht werden. Der Hohlraum des Aneurysmas thrombosiert und wird nicht mehr von Blut durchflossen. Damit wird die Gefahr einer Blutung gebannt.

Das "Coilen" wird mitsamt den Operations-Geräten, Vorbereitung von Operationsraums und Patienten von einem ärztlichen Beitrag kommentiert. Das Video ermöglicht es Patienten bzw. Angehörigen zu verstehen, was mit ihnen bzw. ihren Angehörigen nach einer Operation geschehen ist, zumal häufig auf Grund des Notfalls nach einer Subarachnoidalblutung keine Aufklärung vor der Operation erfolgen konnte.

In diesem Video wird ein Rezidivaneurysma, also ein wiederholt auftretendes Aneurysma, behandelt. Die erneute Behandlung eines Aneurysmas unterscheidet sich nicht wesentlich vom erstmaligen Coilen. Aber in ca. 10 % der Fälle kann es zu einer erneuten Durchblutung des Aneurysmas kommen. Dies ist in der Regel, wenn das Coilpaket durch die tausenden tägliche Pulsschläge verdichtet wird, oder aber wenn ein kleiner verbleibender Rest ursprünglich nicht verschlossen werden konnte. In solchen Fällen wird abgewogen, ob das Aneurysma nochmal nachbehandelt werden muss.

 

Mitglieder € 10,00 / Nichtmitglieder € 15,00

DVD - Herbstveranstaltung 2017 in Oldenburg

Doppel-DVD mit der Herbstveranstaltung 2017 in Oldenburg.

 

Die Vorträge:

"Aneurysma - Von der Diagnose zur modernen Versorgung"

Referenten:

Prof. Dr. med. Thomas Kretschmer, Neurochirurgische Klinik, Klinikum Klagenfurth am Wörthersee

Dr. Christian Mathys, Chefarzt Institut für Radiologie und Neuroradiologie

beide Evangelisches Krankenhaus Oldenburg

 

"Angiom (AVM) – Beobachten oder Therapieren? -
Der Weg zum individualisierten Behandlungskonzept"

 

Referenten:

Dr. Thomas Schmidt, Oberarzt, Universität für Neurochirurgie,
Dr. Christian Mathys, Chefarzt Institut für Radiologie und Neuroradiologie

beide Evangelisches Krankenhaus Oldenburg

 

Mitglieder € 10,00 / Nichtmitglieder € 15,00

DVD - Frühjahrsveranstaltung 2016 - Augsburg

 

DVD mit der Aufnahme der Frühjahrsveranstaltung 2016 in Augsburg.

Vorträge:

"Neue Behandlungsformen beim Schlaganfall" 

Prof. Dr. Ansgar Berlis,

Chefarzt der Diagnostischen und Interventionellen Neuroradiologie, Augsburg

sowie

"Kognitionsstörungen bei Hirn-Aneurysma-Patienten" 

Prof. Dr. Thomas Kapapa,

Oberarzt der Klinik für Neurochirurgie der Universitätsklinik Ulm

an den Standorten Oberer Eselsberg in Ulm und am Bezirkskrankenhaus Günzburg

 

Mitglieder € 10,00 / Nichtmitglieder € 15,00

DVD - Frühjahrsveranstaltung 2015 - Ulm

 

DVD mit der Aufnahme der Frühjahrsveranstaltung 2015 am Universitätklinikum Ulm.

Vorträge:

"Update endovaskuläre Behandlung intrakranieller Aneurysman (Flow-Diverter, WEB-Device etc.)“

Prof. Dr. med. Bernd Schmitz
, Oberarzt Universitätsklinikum Ulm
Klink für Diagnostische und Interventionelle Radiologie

Sektionsleiter Neuroradiologie

"Update chirurgische Behandlung intrakranieller Aneurysmen"

Prof. Dr. med. Ralph König, Leitender Oberarzt Neurochirurgie, Universitätsklinikum Ulm am Standort Günzburg

 

"Subarachnoidalblutung und ihre Folgen: Welche Prognosefaktoren für das Behandlungsergebnis gibt es?"

Prof. Dr. med. Thomas Kapapa, Oberarzt Neurochirurgie, Universtitätsklinikum Ulm

 

Mitglieder € 10,00 / Nichtmitglieder € 15,00

DVD - Frühjahrsveranstaltung 2014 - Augsburg

 

DVD mit der Aufnahme der Frühjahrsveranstaltung 2014 im Kolpinghaus Augsburg.

Vorträge:

"Aktuelles zur Hirnaneurysma- und AVM-Behandlung“

Prof. Dr. Ansgar Berlis,

Chefarzt der Klinik für Diagnostische und Interventionelle Neuroradiologie, Augsburg

 

„Wege in der Rehabilitation schwerst hirnverletzter Menschen am Beispiel Hirn-Aneurysma“

Dr. Berthold Lipp

Chefarzt / Facharzt für Innere Medizin und Allgemeinmedizin, Therapiezentrum Burgau

 

Die Vorträge befassen sich mit einem zu diesem Zeitpunkt ganz aktuellen Fall einer Patientin, die trotz massiver Subarachnoidalblutung nach Intervention am Klinikum Augsburg in Burgau behandelt wurde und bereit war, an der Veranstaltung wenige Tage nach ihrer Entlassung teilzunehmen.

Mitglieder € 10,00 / Nichtmitglieder € 15,00

DVD - Frühjahrsveranstaltung 2013- Stuttgart

 

DVD mit der Aufnahme der Frühjahrsveranstaltung 2013 in Stuttgart

Vorträge:

"Neue Behandlungsformen in der interventionellen Neuroradiologie“

Prof. Dr. Dr. h.c. Hans Henkes,

Ärztlicher Direktor der Klinik für Diagnostische und Interventionelle Neuroradiologie am Klinikum Stuttgart 

Im Anschluss an den Vortrag wurden noch Fragen gestellt und beantwortet.

 

Mitglieder € 10,00 / Nichtmitglieder € 15,00

DVD - Frühjahrsveranstaltung 2012 - Neusäß b. Augsburg

 

DVD mit der Aufnahme der Frühjahrsveranstaltung 2012 in Neusäß bei Augsburg

Vortrage:

"Aktueller Stand der Hirn-Aneurysma-Therapie - Operation vs. Intervention"

Prof. Dr. Ansgar Berlis, Chefarzt der Klinik für Diagnostische und Interventionelle Neuroradiologie, Augsburg 

Im Anschluss an den Vortrag wurden noch Fragen gestellt und beantwortet.

 

Mitglieder € 10,00 / Nichtmitglieder € 15,00 

€ 19,00 

"Hirn-Aneurysma/ -Angiom - ein Kompendium"

für Betroffene, Angehörige und Interessierte

Neuroradiologen, Neurochirurgen, Rehabilitationsmediziner und ein Jurist erklären in verständlicher Sprache und mit eindrucksvollen Abbildungen, was es mit der Erkrankung eines Aneurysmas auf sich hat, wie die Diagnose und Behandlung erfolgt und wie es gelingen kann, die in Folge einer Blutung oder Behandlung eines Aneurysmas entstandene Funktionsverluste durch Rehabilitation wiederzuerlangen oder zu kompensieren. Letztlich erhalten die Leser Hinweise, wie man für den "Fall der Fälle" rechtlich durch Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung richtig Vorsorge betreibt. 

In diesem Werk sind die Informationen aus früheren 20 Einzelbroschüren und Nachträgen zusammen enthalten und aktualisiert.

Jedes Mitglied erhält mit dem Einzug des Erstbeitrag automatisch ein "Kompendium".

Weitere Exemplare sind ebenfalls für € 19,00 erhältlich.

Eine Leseprobe gibt es hier.

Versand- und Rechnungsadresse

Bitte addieren Sie 4 und 6.

Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen

Der Eintrag "sidearea" existiert leider nicht.